Teller- und Formfedern

Ähnlich wie Wellenfedern werden Tellerfedern genau dort eingesetzt, wo sowohl der Bauraum stark eingeschränkt als auch hohe Krafteinwirkung von Nöten ist. Sie bestechen durch ihre geringe Größe und ihre Geometrie. Sie sind trotz ihres kleinen Formats dazu in der Lage, enorme Kräfte zu speichern. Im Normalfall werden sie zu sogenannten Paketen aufgetürmt. Dadurch kann man die Kraft und den Federweg individuell einstellen.
Die Federn erreichen damit eine äußerst hohe Präzision. Der Einsatz als Einzelteil ist ebenso möglich.


> Erstgespräch
> Machbarkeitsprüfung

> Berechnung
> Konstruktion
> Prototypenbau

> Fertigung (Vorserie/ Serie)
> Vorrichtungen und Werkzeuge

> Mess-Entwicklung
> Prüfverfahren

> Verpackungskonzepte
> Internationaler Versand

> Ersatzteil-Service


BACK

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück