Familiengeführtes Unternehmen seit vier Generationen

1989 übernahmen die derzeitigen Geschäftsführer Robert und Elke Zimmermann das Unternehmen. Damit liegt die ZIMMERMANN Technische Federn GmbH in der 4. Generation in Familienhand. Die 5. Generation, der Sohn Peter Zimmermann, ist bereits im Tagesgeschäft tätig. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit wird auch zukünftig weitergeführt.

1. Generation (Eduard Sieber):

Gründung: Um 1905 begann Eduard Sieber die Spiralfedernproduktion in Georgswalde, Tschechien (Jiříkov).
1945: Enteignung und Vertreibung aus der ČSR.

2. Generation (Robert Wiletal):

Ab 1946 führte Robert Wiletal, Schwiegersohn und Prokurist von Eduard Sieber, die Produktion in den ERWE Werkstätten KG in Seifhennersdorf fort.
1972: Enteignung durch Verstaatlichung.

3. Generation (Robert Zimmermann):

1960 gründete Robert Zimmermann, Schwiegersohn und Prokurist von Robert Wiletal, die Technischen Werkstätten.

4. Generation (Robert Zimmermann jr.):

Ab 1989 übernahm Robert Zimmermann jr. die Technischen Werkstätten von seinem Vater Robert Zimmermann.
1990 gründete Robert Zimmermann jr. mit seiner Ehefrau Elke Zimmermann die noch heute bestehende Firma ZIMMERMANN Technische Federn GmbH.
1998 wurde mit dem Bau der Halle 1 und des Verwaltungsgebäudes begonnen. Es folgten vier zusätzliche Erweiterungen der Produktionshallen in den Jahren 2001, 2004, 2007 und 2008.
2000
: Gründung der Perovna Zimmermann s.t.o. (GmbH) – Federfabrik Zimmermann in Rumburk, Tschechien
2013 zog der Standort um nach Dolní Podluží.

5. Generation (Peter Zimmermann):

Im Juli 2017 wird der bisherige Prokurist Peter Zimmermann als Geschäftsführer in die Fußstapfen seiner Mutter Elke Zimmermann treten.
Zimmermann Technische Federn famliengeführtes Industrieiunternehmen
BACK